6 Fragen an Daniel, unseren Gründer

6 Fragen an Daniel, unseren Gründer

6 Fragen an Daniel, unseren Gründer

Ein grauer, langweiliger Arbeitsalltag – das ist für viele Menschen Realität. Für Daniel von LILLIKA EDEN ist es ein Fremdwort. Woran liegt das? Hier  könnt ihr lesen, warum Daniel immer mit einem Lächeln zur Arbeit geht. Er erzählt uns, wie es ist, wenn man einen Beruf hat, von dem man hundertprozentig überzeugt ist.

 

Wie ist es eigentlich, in einem nachhaltigen Unternehmen zu arbeiten?

 

“Es ist einfach ein tolles Gefühl, morgens zur Arbeit zu gehen und zu wissen, dass man seine Zeit verwendet, um etwas Gutes zu tun. Dadurch bin ich jeden Tag aufs Neue inspiriert und motiviert.”

 

Wie genau ist die Arbeit bei LILLIKA EDEN organisiert?

 

“Wir haben ziemlich flexible Arbeitszeiten, denn wir glauben nicht daran, dass man Kreativität erzwingen kann. Bei uns gibt es keinen Druck, außer natürlich den, den man sich selbst macht, weil man seine Arbeit gut machen will. Aber dadurch, dass hier jeder aus Überzeugung arbeitet, funktioniert das mit der produktiven Arbeit fast von allein, denn jeder macht freiwillig, so viel er kann.”

 

Wie sieht der Alltag bei LILLIKA EDEN aus?

 

“Normalerweise sind wir ab 10 im Büro und feilen an den Kollektionen, telefonieren mit unseren Lieferanten und arbeiten an der Kommunikation und allen anderen Dingen, die anfallen. Oft sind wir aber auch unterwegs, auf Modemessen und Stoffmessen in London oder Paris. Dann gibt es noch die Shootings, die konzipiert und durchgeführt werden müssen. Unsere Arbeit ist eigentich immer sehr kreativ und daher macht es viel Spaß.”

 

Wie ist es, in Berlin zu arbeiten?

 

“Berlin ist eigentlich der perfekte Ort für Unternehmen im Nachhaltigkeits- und Modebereich. Berlin ist so eine junge, hippe Stadt – ständig im Wandel und immer einen Schritt voraus – genau wie wir. Daher passt das echt gut.”

 

Warum nachhaltige Mode?

 

“Mode ist einfach das, was wir jeden Tag auf unserer Haut haben, das, was ausdrücken soll, wer wir sind. Mode ist so komplex – es geht nicht nur um Schönheit, Mode kommuniziert ganz viel über uns Menschen. Sie verleiht uns eine Identität. Daher ist es umso schlimmer, dass die meisten Menschen sich mit Fast Fashion einkleiden – was sagt das über uns aus? Ich bin überzeugt, dass wir eine bessere und nachhaltigere Welt schaffen können. Ich möchte zeigen, dass es möglich ist, dass alle sich irgendwann nachhaltig kleiden.”

 

In welchen Momenten spürst du am meisten, dass du auf dem richtigen Weg bist?

 

“Es gibt viele kleine Momente, eigentlich jeden Tag, in denen ich mich richtig freue. Zum Beispiel, wenn ich sehe, wie viele Menschen einen Blogeintrag gelesen haben oder unsere Website besucht haben. Da tut sich etwas – die Menschen beschäftigen sich mit dem Thema, sie denken um – und schon das allein ist ein Riesenerfolg. Wenn sie dann natürlich noch was von LILLIKA EDEN kaufen, dann ist es natürlich umso schöner! Zu sehen, dass Menschen die Kleider tragen, die wir designt haben, das ist so ein besonderes Gefühl. Das kann man kaum beschreiben!”

 

Tags:
Selene
selene@lillika-eden.de

Dreamer

No Comments

Post a Comment